CE-zertifizierte FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex

In Deutschland herrscht Maskenpflicht, um die Ausbreitung von Corona einzudämmen. Aber um zu gewährleisten, dass man durch eine Maske wirklich zuverlässigen Selbstschutz erfährt und Fremdschutz bietet, muss man auf die Qualität achten. Gerade das Erkennen von FFP2 Masken ist schwer, da einige Fälschungen im Umlauf sind. Bei Maskensicher bekommen Sie nur FFP2 Schutzmasken, die die bestmögliche Sicherheit bieten. Die FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex erfüllen alle Anforderungen an Schutz und Qualität. Durch elastische Ohrschlaufen und den eingebauten Nasenbügel bietet der Mund-Nasen-Schutz außerdem einen sicheren Sitz und höchsten Tragekomfort.

Die Vorteile der FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex im Überblick

FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex erfüllen höchste Qualitätsanforderungen

Wer FFP2 Masken trägt, ist neben einem guten Fremdschutz auch auf der Suche nach Selbstschutz. Doch es sind viele Fälschungen im Umlauf und auch innerhalb der Schutzklasse gibt es Unterschiede. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre FFP2 Maske über eine CE-Zertifizierung verfügt. Nur so ist gewährleistet, dass die Maske den EU-Normen entspricht und somit gut vor Aerosolen und Viren schützt. Die FFP2 Masken von Nekoutex sind CE-zertifiziert und entsprechen der Norm EN 149:2001+A1:2009. Sie bieten damit eine Filterleistung von mindestens 94 %, was effektiven Selbstschutz auch vor kleineren Partikeln und Aerosolen und damit vor Viren bedeutet. Durch den Nasenbügel und die elastischen Ohrschlaufen liegen sie eng am Gesicht an und können ihre Filterleistung optimal entfalten, was einen hohen Schutz verspricht. Durch die innovativen Materialien ist gleichzeitig  optimaler Tragekomfort und gute Durchlässigkeit der Luft gewährleistet. Die FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex eignen sich also bestens für den Gebrauch im Alltag.

CE-zertifizierte FFP2 Atemschutzmasken: Geprüfte Qualität von Nekoutex

Ein entscheidendes Kriterium für die Qualität und Sicherheit von FFP2 Masken ist die CE-Zertifizierung. Auch der bei Maskensicher erhältliche FFP2 Mund-Nasen-Schutz des Herstellers Nekoutex sind gemäß der Norm EN 149:2001+A1:2009 zertifiziert und sind konform mit der Verordnung (EU) 2016/425.

Gemäß geltender EN 149:2001 müssen Atemschutzmasken die folgenden Grenzwerte in Bezug auf Filterleistung, Widerstand beim Einatmen der Luft (Inhalationswiderstand) und Ausatemwiderstand erfüllen:

  • Schutzklasse FFP1 > 80 % Filterleistung; Inh.-Wid. 210 Pa; Exh.-Wid. 300 Pa
  • Schutzklasse FFP2 > 94 % Filterleistung; Inh.-Wid. 240 Pa; Exh.-Wid. 300 Pa
  • Schutzklasse FFP3 > 99 % Filterleistung; Inh.-Wid. 300 Pa; Exh.-Wid. 300 Pa

Die FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex haben diesen Test bereits mehrfach durchlaufen und sind CE-zertifiziert.

Die detaillierten Prüfergebnisse finden Sie hier: Prüfbericht & CE Zertifikat

Warum sollten Sie auf einen FFP2 Mund-Nasen-Schutz aus Deutschland setzen?

Viele Schutzmasken werben mit dem Slogan „Made in Germany“, doch warum spielt die Produktion in Deutschland überhaupt eine Rolle? Der Begriff „Made in Germany“ steht ganz klar für Qualität, hochwertige Materialien und zuverlässige Leistungen. Darüber hinaus unterliegen deutsche Hersteller  anderen Richtlinien als ausländische Produzenten. Alle deutschen Hersteller sind dazu verpflichtet, die EUNormen zu erfüllen. Somit gewährleisten Masken „Made in Germany“ immer die höchste Qualität, sicheren Selbst- und Fremdschutz und trotzdem optimalen Tragekomfort.

Auch die FFP2 Atemschutzmasken von Nekoutex werden zu 100 % in Deutschland produziert und sind somit ein deutsches Qualitätsprodukt.

Jetzt in unserem Shop FFP2 Masken kaufen!

Sie benötigen dringend FFP2 Masken? In unserem Shop werden Sie fündig.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Zu sehen ist eine Person, die 2 Probenröhrchen mit der Blutprobe eines Patienten für einen Antikörpertest in der Hand hält.

Was ist ein Antikörpertest?

Antigen Test, PCR-Test, Antikörpertest – viele verschiedene Bezeichnungen für unterschiedliche Testverfahren schwirren seit Beginn der Corona Pandemie durch die Medien – eine Abgrenzung fällt da

Beitrag lesen »