100 % Made in Germany: FFP2 Masken vom Hersteller elasto

Die Auswahl an FFP2 Atemschutzmasken ist groß. Umso wichtiger ist es, auf Schutzartikel aus hochwertigen Materialien zu achten. Mit CE-zertifizierten FFP2 und FFP3 Masken aus deutscher Produktion können Sie sich jedoch auf beste Qualität und Schutz verlassen. Der deutsche Hersteller elasto aus Sulzbach-Rosenberg bei Nürnberg produziert seine Atemschutzmasken komplett in Bayern und stellt höchste Anforderungen an Sicherheit und Hygiene bei Produktion, Verpackung und Lagerung. Die elasto FFP2 Masken bieten daher höchsten Tragekomfort durch besonders hautfreundliches Vlies und geringe Atemwiderstände bei gleichzeitig hoher Schutzwirkung von mindestens 94 %. Erfahren Sie hier alles zu den Schutzmasken von elasto.

Wissenswertes zum Hersteller elasto

Das deutsche Unternehmen elasto form KG aus Sulzbach-Rosenberg in der Nähe von Nürnberg in Bayern kommt ursprünglich aus der Werbemittel- und Kunststoffproduktion, hat seine Produktion allerdings aufgrund der Corona-Krise um verschiedene Schutzartikel wie Atemschutzmasken und Schutzbrillen erweitert. Das Sortiment an Masken und Schutzbrillen präsentiert der deutsche Hersteller seitdem unter der Marke elastocare.

elastocare setzt bei allen Schutzartikeln auf höchste Qualität und ein großes Lieferanten- und Partnernetzwerk. Die Materialen für die Schutzmasken stammen alle aus Deutschland, um Dank hochwertiger Filterstoffe auf unnötige Schichten verzichten zu können.

Die Produktion der Masken und Schutzbrillen findet komplett in Bayern statt und ist damit 100 % Made in Germany. Mit insgesamt 40 Jahren Erfahrung in der Kunststoffproduktion verfügt elastocare über ein hauseigenes Prüflabor und Qualitätsmanagement, um höchste Ansprüche an umweltschonende und hygienische Produktionsverfahren sowie Lagerung und Verpackung gewährleisten zu können. Die vier- bzw. fünflagigen FFP2 Masken von elasto bestehen aus hochwertigen Vlies-Stoffen und schützen den Träger mit einer Filterleistung von 94 % vor Aerosolen und Viren bei gleichzeitig geringen Atemwiderständen und einem sehr hohen Tragekomfort.

Die Vorteile der FFP2 Masken von elastocare im Überblick

Qualität von elasto: Geprüfte FFP2 Masken nach EU-Standards

Mit FFP2 Atemschutzmasken können Träger nicht nur andere, sondern vor allem auch sich selbst Schutz vor Viren und Aerosolen bieten. Für eine gute Filterleistung ist nicht nur die Nutzung hochwertiger Materialien wichtig, sondern auch die Verarbeitung in mehreren Schichten ist maßgeblich für die Schutzwirkung. FFP2 Masken von elasto bieten gemäß geltender Norm mindestens eine Filtereffizienz von 94 % und zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitungsqualität nach aktuellen europäischen Standards aus. Durch die permanente Qualitätsprüfung unter Einhaltung der geltenden EU-Verordnung können sich Träger auf sicheren und wirksamen Schutz vor Partikeln sowie flüssigen und festen Aerosolen verlassen – sowohl für sich selbst als auch für ihr Gegenüber.

Dies erreicht elasto je nach Modell durch vier bzw. fünf schützende Schichten aus Meltblown und Spinn-Vlies. Die hochwertigen Vlies-Stoffe stammen aus Deutschland und bieten eine hohe Filterleistung, ohne den Atemwiderstand durch weitere unnötige Schichten zu erhöhen. Die Schutzwirkung der elasto FFP2 Masken wird regelmäßig überprüft und die in Deutschland hergestellten Schutzartikel sind gemäß der geltenden Verordnung (EU) 2016/425 und der europäischen Norm EN 149:2001 + A1:2009 zertifiziert.

elasto FFP2 Masken mit hohem Tragekomfort auch bei langen Tragezeiten

Die Passform ist bei FFP2 und FFP3 Masken nicht nur wichtig für den Tragekomfort, sondern auch entscheidend für den Schutz der Maske. Nur wenn die Schutzmaske überall dicht am Gesicht des Trägers anliegt, können keine infektiösen Virenpartikel und Aerosole eingeatmet werden. Eine gute FFP2 Maske sollte daher optimale Passform mit angenehmem Tragekomfort und hautfreundlichen Materialien verbinden und das Atmen für den Träger trotz hoher Schutzwirkung nicht unnötig erschweren.

Bei FFP2 Masken vom Hersteller elasto sind diese Eigenschaften gegeben. Durch die Verarbeitung hochwertiger Filterstoffe bieten die Masken mit vier bzw. fünf Schichten eine gute Schutzwirkung und gleichzeitig geringere Atemwiderstände. Das macht das längere Tragen der Schutzmasken wesentlich angenehmer, obwohl das Vlies aus fest miteinander verbundenen Schichten besteht. Um eine optimale Passform zu gewährleisten, ist der flexibel einstellbare Nasenclip in die Maske eingearbeitet und lässt sich so genau an die Form der Nase anlegen. In Kombination mit den elastischen, aber dennoch stabilen Ohrbändern kann die Maske so ideal an das Gesicht angepasst werden. Um Hautirritationen beim Tragen (z. B. Pickel durch Maske) zu vermeiden, produziert elasto seine FFP2 Masken aus extra hautfreundlichem Vlies, das vom unabhängigen dermatologischen Institut dermatest mit dem Testsiegel „sehr gut“ ausgezeichnet wurde.

Jetzt in unserem Shop FFP2 Masken kaufen!

Sie benötigen dringend FFP2 Masken? In unserem Shop werden Sie fündig.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Zu sehen ist eine Person, die 2 Probenröhrchen mit der Blutprobe eines Patienten für einen Antikörpertest in der Hand hält.

Was ist ein Antikörpertest?

Antigen Test, PCR-Test, Antikörpertest – viele verschiedene Bezeichnungen für unterschiedliche Testverfahren schwirren seit Beginn der Corona Pandemie durch die Medien – eine Abgrenzung fällt da

Beitrag lesen »