Herstellung von Atemschutzmasken

Das Land mit der größten Produktion an Schutzausrüstung, wie Atemschutzmasken und Einwegmasken ist China. Die Löhne von Herstellern für Masken in asiatischen Ländern, wie in China, sind sehr gering. Dadurch ist die Produktion von Schutzmasken und Einwegmasken sehr günstig. Millionen von Medizinprodukten kommen von Unternehmen aus China. Aufgrund der internationalen Corona Pandemie ist die Nachfrage nach Mundschutz und Atemschutzmasken stark gestiegen.

Die starke Nachfrage nach Schutzmasken führt zu Verzögerungen bei der Produktion und Lieferung vor allem hochwertiger FFP2 Masken. Denn die Masken-Hersteller verschicken Atemschutzmasken in die ganze Welt und werden nicht nur in Deutschland sondern vor allem in Pandemie-Länder wie den USA und England benötigt.

Unsere Empfehlung: Lieferzeiten bei Einwegmasken beachten

Wenn Sie dringend Atemschutzmasken benötigen, raten wir Ihnen beim Kauf von Einwegmasken auf die Lieferzeit zu achten. Benötigt ein Unternehmen oder Hersteller für Schutzmasken mehr als zwei Wochen für den Versand der Atemschutzmaske, können Sie davon ausgehen, dass diese sich nicht in Deutschland befinden. Viele Hersteller werben mit Schutzausrüstung, die sich noch in der Produktion befinden. Wir empfehlen Hersteller für Einwegmasken mit Lieferzeiten von unter einer Woche aufzusuchen. Dadurch können Sie sicher sein, dass die Hersteller ihre Masken in Deutschland lagern und von dort per inländischen Lieferanten sicher und schnell zu Ihnen versenden.

Hersteller von Mund-und Nasen-Schutzmasken (MNS)

Hersteller von einfachem Mundschutz, wie Mund-und Nasen-Schutzmasken (MNS) haben Ihre Produktion größtenteils in asiatische Länder verlagert. Auch hier ist China das Land mit den meisten Herstellern für einfache Schutzmasken. Produkte, wie OP-Masken oder einfache Einwegmasken werden hier in Millionen produziert. Die Qualität der Produkte ist allerdings sehr unterschiedlich. Es gibt Unternehmen, die einfache Atemschutzmasken, die nur 1-lagig oder 2-lagig sind, herstellen. Allerdings sind sehr dünne Atemschutzmasken nicht besonders gut zum Schutz vor Viren, wie dem Corona-Virus geeignet.

Unsere Empfehlung: 3-lagige Einwegmasken

Wenn Sie Einwegmasken mit gutem Filter suchen, raten wir bei der Herstellung auf 3-lagigen Einwegmasken zu achten. Je mehr Schichten eine Atemschutzmaske hat, desto höher ist der Schutz. Denn Partikel, wie das Corona-Virus können so schlechter durch die Maske zu Mund und Nase durchdringen. Die Gefahr einer Ansteckung mit einer 3-lagigen Atemschutzmaske ist geringer als mit einfachen Mund-und-Nasen-Schutzmasken, die nur 1-lagig oder 2-lagig sind.

Vorteile im Überblick

Zertifizierter Atemschutz
einige Masken bis zu 30 x Wiederverwendbar
Hoher Tragekomfort

Unsere hochwertigen Masken

50 Stück Mundschutz mit Nasenbügel 3 lagige Einwegmasken aus Vlies Maske fixieren
KN95 Maske kaufen
Vorteile im Überblick
Zertifizierter Atemschutz
einige Masken bis zu 30 x Wiederverwendbar
Hoher Tragekomfort

Hersteller von hochwertigen Einwegmasken

Nicht nur der Standort der Produktion sondern auch das Material der Atemschutzmaske ist entscheidend für die Qualität einer guten Schutzmaske. Die Maske sollte aus hautverträglichen Stoffen gefertigt sein. Achten Sie bei Herstellern auf Atemschutzmasken aus Baumwolle oder Vliesstoff. Halbmasken aus Vliesstoff schmiegen sich an Mund und Nase sehr gut an. Zudem ist Vliesstoff sehr atmungsaktiv. Der Atemschutz ist bei Masken aus Baumwolle und Vliesstoff sehr hoch und die Zirkulation vor allem bei Längerem Tragen der Halbmaske sehr gut.

Einige Hersteller von Schutzausrüstungen bieten Einwegmasken ohne Nasenbügel an. Der Nasenbügel bei Atemschutzmasken sehr vorteilhaft, da die Atemschutzmaske besser fixiert werden kann und nicht so schnell verrutscht. Atemschutzmasken mit Nasenbügel haben einen höheren Tragekomfort. Wenn Sie eine Atemschutzmaske länger tragen müssen, empfehlen wir Ihnen eine Maske mit Nasenbügel.

Unsere Empfehlung: hochwertige Einwegmasken

Wenn Sie Masken zum Schutz vor Viren suchen, können wir Ihnen unsere hochwertige Einwegmasken empfehlen. Unsere Einwegmasken sind 3-lagig. Dadurch bietet die Maske einen sehr guten Schutz vor Viren, wie dem Corona-Virus. Unsere Einwegmasken sind aus Vlies gefertigt. Das macht die Atemschutzmaske sehr hautverträglich und garantiert einen hohen Tragekomfort über mehrere Stunden hinweg. Elastische Ohrschlaufen der hochwertigen Atemschutzmaske passen sich jeder Kopfform an. Unsere Einwegmasken sind dadurch für Erwachsene als auch Kinder geeignet.

Wir beziehen unsere Einwegmasken direkt vom Hersteller und lagern diese in Deutschland. Somit können wir Ihnen einen sicheren und schnellen Versand der Atemschutzmasken von wenigen Tagen gewährleisten.

Sie benötigen dringend die passende Atemschutzmaske? In unserem Shop werden Sie fündig

Hersteller von FFP Einwegmasken

FFP bedeutet ‚Filtering Face Piece‘ und ist die europäische Schutzklasse zur Einordnung von Gesichtsmasken. Je höher die FFP Schutzklasse des Herstellers desto höher der Schutz.
Es gibt insgesamt 3 Klassen von FFP Atemschutzmasken:

FFP 1 Atemschutzmasken
Eine FFP 1 Maske bietet guten Schutz vor Corona-Viren. Die Maske schützt zu 75% vor Partikeln, Aerosolen, Staub und Viren.

FFP 2 Atemschutzmasken
Eine FFP 2 Maske bietet sehr guten Schutz vor Corona-Viren. Die Maske schützt zu 94% vor Partikeln, Aerosolen, Staub und Viren.

FFP 3 Atemschutzmasken
Eine FFP 3 Maske bietet sehr guten Schutz vor Corona-Viren. Die Maske schützt zu 99% vor Partikeln, Aerosolen, Staub und Viren. Die Herstellung von FFP 3 Atemschutzmasken ist vor allem für medizinische sowie industrielle Bereiche gedacht.

Wenn Sie hochwertige FFP Masken suchen und viel in Kontakt mit anderen Personen stehen, können wir Hersteller von FFP Masken ohne Ventil empfehlen. Das Ausatemventil lässt die Atemluft des Trägers ungefiltert in die Umgebung entweichen und bietet keinen Fremdschutz. Personen in Ihrer Umgebung sind bei Masken ohne Ventil nicht geschützt. Vor allem im unmittelbaren Umgang mit Risikopatienten ist eine Atemschutzmaske ohne Ventil mit mehrlagigen Filtern empfehlenswert.

3m Einwegmasken

Atemschutz-Marken und Hersteller wie 3m bieten vor allem Produkte im Bereich Arbeitsschutz und für Filtermasken an. Das Produkt-Sortiment von 3m Atemschutzmasken ist sehr groß und reicht von einfachen Einwegmasken bis hin zu Halbmasken mit Atemventil.
Wir möchten Ihnen die verschiedenen Masken, deren Preis sowie Vor- und Nachteile der Atemschutzmasken kurz erläutern:

3m 8822 FFP 2 Atemschutzmaske

Die wohl bekannteste Atemschutzmaske ist die 3m 8822 FFP 2 Atemschutzmaske. Die Atemschutzmaske gehört zur Serie 8000 der 3m Einwegmasken. Die 8000er Einwegmasken sind Halbmasken und schützen Mund und Nase sowie Kinn vollständig. Die Masken werden vor allem zum Schutz vor Feinstaub, Tröpfchen und Viren eingesetzt.

Preis: Eine 3m 8822 FFP 2 Atemschutzmaske kostet derzeit zwischen 25€ und 40€

Vorteile: Die Einweg-Maske bietet den zertifizierten FFP 2 Atemschutz.

Nachteile: Die Maske hat ein Ausatemventil. Das Ventil schützt zwar die Atemluft des Trägers der Maske, aber nicht die Personen in der Umgebung. Denn das Ausatemventil der Atemschutzmaske lässt die Atemluft des Trägers ungefiltert in die Umgebung entweichen. Zudem ist die Einweg-Maske sehr teuer. Dies ist auf die hohe Nachfrage nach Atemschutz zurückzuführen.
Verfügbarkeit: Die 3m 8822 FFP 2 Atemschutzmaske ist derzeit nicht verfügbar. 3m bezieht seine Atemschutzmasken wie viele Großhändler aus China. Deshalb ist es ratsam einen alternativen Atemschutz zu suchen.

3m Aura Einweg-Atemschutzmaske Serie 9300+

Auch 3m bietet Atemschutzmasken ohne Ventil an. Eine solche Filtermaske ist die 3m Aura Einweg-Atemschutzmaske der Serie 9300+. Die Einwegmaske ist flach zusammenklappbar und bietet Atemschutz der Klasse FFP 1 bzw. P1. Die Einwegmaske ist zum Schutz vor Feinstaub und Nebel geeignet

Preis: Eine 3m Aura Einweg-Atemschutzmaske der Serie 9300+ kostte zwischen 15€ und 20€

Vorteil: Die Maske bietet einen grundlegenden Schutz vor Viren

Nachteil: Die Einweg-Maske ist sehr teuer

Verfügbarkeit: Derzeit sind Einweg-Atemschutzmasken von 3m nicht verfügbar. Wir raten zu alternativen Masken zu greifen.

Uvex Atemschutzmasken Sortiment

Uvex bietet eine Vielzahl an Atemschutzmasken für verschiedenste Anwendungsbereiche und Schadstoff-Klassen. Alleine im Bereich von Atemschutzmasken zum Schutz von Mund und Nase finden sich 35 verschiedene Arten von Halbmasken. Damit Sie nicht alle Uvex Masken, egal ob mit oder ohne Ventil durchsuchen müssen, zeigen wir Ihnen die wichtigsten Masken im Uvex Sortiment:

Uvex Masken mit Ausatemventil

Atemschutzmasken, wie die Uvex silv-Air 5110+ oder die Uvex silv-Air 7317 sind Atemschutzmasken mit Ventil. Den Atemschutz wie gibt es in 3 Schutzklassen von FFP 1 Atemschutzmasken bis zur höchsten Schutz-Stufe FFP 3.

Vorteil: Diese Masken schützen sehr gut vor Partikeln, Viren und Staub und bietet durch den geringen Atemwiederstand einen hohen Tragekomfort

Nachteil: Uvex Atemschutzmasken mit Ausatemventil schützen nur den Träger nicht die Personen in der Umgebung. Das Ventil lässt die Atemluft des Trägers ungehindert in die Umgebung, sodass vor allem Risikopatienten gefährdet werden können.

Uvex Masken ohne Ausatemventil

Atemschutzmasken, wie die Uvex silv-Air 5100 oder die Uvex silv-Air 5200 sind Masken mit Ventil. Uvex Atemschutzmasken ohne Ventil sind von Schutzklasse FFP 1 bis FFP 3 erhältlich.

Vorteil: Die Masken schützen sehr gut vor Partikeln, Viren und Staub

Nachteil: Uvex Atemschutzmasken ohne Ventil sind nur für den einmaligen Gebrauch geeignet. Diese Einweg-Formmasken sollten nach dem Tragen direkt entsorgt werden, was sehr teuer werden kann.

Dräger Atemschutzmasken Sortiment

Das in 1889 gegründete Familien-Unternehmen Dräger stellt Produkte im Bereich Sicherheitstechnik und Medizinische Ausrüstung her. Mittlerweile ist der Konzern nicht nur in Deutschland tätig sondern hat 14.500 Mitarbeiter, die in über 190 Ländern der Welt Atemschutzmasken und andere Sicherheitstechnik anfertigen.

Dräger bietet verschiedene Arten von Atemschutzmasken im Bereich Sicherheitstechnik und für den medizinischen Bereich her. Wir möchten Ihnen einige davon gerne kurz vorstellen:

Dräger Vollmasken FPS mit Ventil

Die Masken-Serie ‚FPS‘ von Dräger bezeichnet das Sortiment an Vollmasken mit hohem Atemschutz, die im Dräger Onlineshop zu finden sind.

Die Vollmasken schützen Nase, Mund und Augen und werden mit Gummilaschen am Hinterkopf befestigt. Einige Atemschutzmasken sind mit einem Funkgerät ausgestattet. Wenn Sie Vollmasken mit Funkverbindung benötigen, achten Sie auf die Bezeichnung ‚FPS-Com‘. Die Atemschutzmasken liegen eng an und bewähren ebenfalls eine Masken-Helm-Kombination, die für Einsätze von Feuerwehr oder THW notwendig sind.

Der geringe Atemwiderstand und die gute Zirkulation in FPS Vollmasken mit Ventil weisen auf die hohe Qualität der Dräger Sicherheitstechnik hin.

Dräger Halbmasken X-Plore

Die Halbmasken von Dräger sind durch die Beizeichnung ‚X-Plore‘ gekennzeichnet. Die Halbmasken besitzen ein Ausatemventil und sind in den verschiedenen Schutz-Stufen FFP 1 bis FFP 3 erhältlich. Die Masken haben einen geringen Atemwiderstand und bieten effektiven Atemschutz vor Partikeln, Viren und Staub.

Leider handelt es sich bei den X-Plore Halbmasken mit Ausatemventil um Einwegmasken. Der Atemschutz ist nur einmal gewährleistet, sodass die Maske nach dem Tragen entsorgt werden muss.

Nachteil: Das Angebot an Atemschutzmasken ist aufgrund der starken Nachfrage an X-Plore Atemschutzmasken bei Dräger erschöpft. Industrie und Medizin haben bereits große Teile der X-Plore Schutzmasken aufgekauft.

Engpässe bei der Produktion von FFP Einwegmasken

Vor allem hochwertige Einwegmasken, wie FFP Masken sind derzeit nur schwer oder zu einem hohen Preis zu bekommen. Der Preis für FFP Masken ist aufgrund der Corona-Pandemie um das 20-fache gestiegen. Die Produktion von Herstellern der begehrten FFP Atemschutzmasken sind völlig ausgelastet. Deshalb wird der Aufbau von deutschen Unternehmen zur Masken Produktion vorangetrieben, um hochwertige FFP Masken schnell und günstig herstellen zu können.

Wenn Sie dringenden Bedarf an FFP 2 Atemschutzmasken für sich oder Ihre Mitarbeiter haben, können Sie gerne auf uns zukommen oder werden in unserem Online Shop fündig. Wir haben direkte Kontakte zu Herstellern und Großhändlern von hochwertigen Schutzmasken sogar direkt aus Deutschland. Somit gewährleisten wir die höchste Qualität unserer Atemschutzmasken.

Die beste Atemschutzmaske ist wiederverwendbar

Tipp: Sie sind auf der Suche nach einer hochwertigen Mund- und Nasenschutz Maske. Dann können wir Ihnen diese 3 Versionen aus unserem Shop empfehlen.

1. FFP2 Atemschutzmaske Made in Germany: Erste CE zertifizierte FFP2 Maske 100% in Deutschland hergestellt mit 98% Filterwirkung

2. KN95 Atemschutzmaske: Hohe Schutzwirkung von 94%. Nach FFP2 Standards getestet und CE-zertifiziert.

3. Nanosilver Atemschutzmaske: Deutlich hochwertiger als eine einfache Mund und Nasenschutzmaske, waschbar, hoher Tragekomfort, schützt auch Andere, falls Sie unwissend infiziert sind.

4. 3-Lagige Mund-Nasenschutzmasken: günstig, 3-lagig, einfache Anwendung, 50er Packung

Weitere Infos, auch zur Verfügbarkeit in unserem Shop.

Vorteile im Überblick

Zertifizierter Atemschutz
einige Masken bis zu 30 x Wiederverwendbar
Hoher Tragekomfort

Unsere hochwertigen Masken

Stoffmaske-ohne-naehen
KN95 Maske kaufen
Vorteile im Überblick
Zertifizierter Atemschutz
einige Masken bis zu 30 x Wiederverwendbar
Hoher Tragekomfort

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns!